[juli] Titel folgt...

Dieses Thema im Forum "Eigene Geschichten" wurde erstellt von juli, 11 März 2006.

  1. juli

    juli BE HAPPY!

    Hallo,
    ich werde jetzt auch mal anfangen, eine kleine Geschichte zu schreiben!
    Also, wen die Geschichte interessiert , "Auf die Plätze, fertig, LESEN!" :top:
     
  2. juli

    juli BE HAPPY!

    1. Kapitel - Reiten ohne Sattel

    1 Kapitel - Reiten ohne Sattel

    "Hallo Blakunay!", sagte Anna fröhlich zu der schwarzen Friesenstute. Anna selber war 11 Jahre alt, und ritt schon 5 Jahre. Anna konnte sehr gut reiten, und sie hatte mit Blakunay auch schon ein paar mal an den Reiterspielen teilgenommen. Sie hatte hellbraune Haare, und blaue Augen. Heute hatte sie ihre Beigefarbenen Reithosen angezogen. Anna hatte heute, wie einmal in der Woche Reitunterricht. Am liebsten ritt sie Blakunay bei der Reitstunde. Aber auch die anderen Reitschulpferde mochte sie sehr. Heute durfte sie wieder Blakunay bei der Reitstunde reiten. "Na meine große, geht es dir gut?", fragte Anna nun fröhlich, und betrat die Box. Blakunay schnaubte fröhlich, als wollte sie "Hallo Anna, natührlich geht es mir gut!" sagen. Anna öffnete nun den Putzkasten, und nun fing nun an Blakunays Fell zu bearbeiten. Nachdem sie das gemacht hatte, kratzte sie der Stute noch die Hufe aus, und kämmte ihr die Mähne. Da kam auch schon ihre Reitlehrerin Clanne Fera die Stallgasse entlang. "Hallo Anna, na, wie gehts dir so?", fragte sie nun. Anna erschrak sich leicht, dann drehte sie sich um und antwortete:"Hallo Clanne! Mir geht es gut, sehr gut sogar!" "Na dann ist ja alles klar! Ach ja, und bevor du Blakunay sattelst, du reitest heute mal ohne Sattel, aber natührlich nur, wenn du willst!", sagte Clanne fröhlich, und sie schaute Anna nun fragend an. "Wirklich? Das ist ja spitze! Die ganze Stunde ohne Sattel reiten?", fragte Anna begeistert. "Ja, die ganze Stunde! Also los, dan trense Blakunay mal, und führe sie in die Halle!", sagte Clanne, und ging schon mal vor. Als Clanne nun weg war, flüsterte Anna Blakunay total begeistert ins Ohr:"Hast du das gehört Blakunay, ich darf dich heute ohne Sattel reiten, das ist einfach großartig!" Nun trenste Anna Blakunay im Schnellferfaren auf und führte sie in die Halle, wo Clanne schon wartete. "So, dann schwing dich mal auf Blakunays Rücken!", sagte die Reitlehrerin lächelnd. Anna nahm nun etwas Anlauf, und schwang sich mit aller Kraft auf Blakunays Rücken, sodass diese ein paar Schritte zur Seite gehen musste, damit sie das Gleichgewicht nicht verlierte. Nun nahm Anna glücklich die Zügel auf. "Und jetzt würde ich mal voschlagen, dass du Blakunay im Schritt und im Trab aufwärmst. Die Bahnfiguren darfst du dir aussuchen!", sagte Clanne zu Anna. Anna lies Blakunay nun im Schritt losgehen. Nach 5 Minuten lies sie die Stute traben. Nun sagte Clanne:"Und jetzt lässt du Blakunay mal angaloppieren!" Anna legte nun ihren linken Schenkel zurück, und Blakunay galoppierte brav an. Im Sattel ist es viele gemütlicher, dachte Anna. Es huckelte im Galopp nämlich sehr, beinahe wäre Anna herrunter gefallen, doch sie konnte sich in der letzten Sekunde noch in Blakunays Mähne fest halten. Nach dem sie eine ganze Stunde, nun ohne Sattel geritten war, sollte sie abstiegen, und Blakunay wieder versorgen. Anna schwang sich nun von Blakunays Rücken, alles tat ihr weh. Schnell brachte sie Blakunay wieder zurück in ihre Box, und putzte sie nochmals über. Nun verabschiedete sie sich von Blakunay. Anna gab der Stute noch ein paar Leckerlies, dann ging sie wieder.

     
  3. Schaukelpferd

    Schaukelpferd Shabalaba DingDong.

    wann gehts weiter?Freu mich schon auf die nächsten Teile!

    LG Sarah
     
  4. Bellatrix

    Bellatrix selten on

    muss ich mich anschließen^^
     

Diese Seite empfehlen