Delfine schützen bewußt Menschen!

Dieses Thema im Forum "Tiere" wurde erstellt von shetty, 7 Mai 2005.

  1. shetty

    shetty Neues Mitglied

    Die einzigen Wildtiere, die freiwillig Kontakt zu den Menschen suchen, sind die Delfine.
    -:3 -:3 -:3
    aus der P.M. zitiert:
    November 2004 am Strand von Wangarei auf der Nordinsel von Neuseeland: Der Strandwächter Rob Howes, seine 15-jährige Tochter und deren Freundin machen ihren täglichen Schwimmausflug. Plötzlich schießen sechs Delfine sehr schnell auf sie zu und schwimmen im Abstand von nicht mehr als 30 Zentimetern aufgeregt um sie herum. Zunächst fühlen sich die Schwimmer von den Meeressäugern bedroht – bis sie einen riesigen grauen Schatten in unmittelbarer Nähe wahrnehmen: einen Weißen Hai. Lange 25 Minuten schirmt die rotierende Delfin-Phalanx die Menschengruppe ab, bis der Hai entnervt das Weite sucht. Dass Delfine Menschenleben retten, ist seit der Antike bekannt.
     
  2. Kati

    Kati Guest

    Das mag zwar alles sein, aber findet ihr nicht, dass Menschen sich viel einbilden? Ich meine: Weißer Hai! Wenn Menschen Angst haben, bilden sie sich etwas ein, was es überhaupt nicht gibt! Oder diese Menschen wollen Aufsehen erregen! Darum glaube ich: Die Delfine sind vielleicht wirklich zu den Menschen gekommen, aber da war meiner Meinung nach nicht wirklich ein weißer Hai, das war die Einbildungskraft der Menschen, die den "gesehen" hat!!
     
  3. leo

    leo Guest

    Das denke ich nicht -:13
    Delfine haben schon oft vor mehreren Augenzeugen am Strand einen Menschen vor einem Hai gerettet -:12
     
  4. Kyousha

    Kyousha Guest

    Ich weis nicht so Recht. Menschen bilden sich schon sehr viel ein, vorallem aber Dinge, die sie sich nicht erklären können.
    Im Urlaub vorletztes Jahr (Ägypten, Hurghada) bin ich schnorcheln gegangen, meine Eltern tauchen. Wir waren damals ziemlich weit draußen und runherum wirklich alles total blau und dunkel. Jedenfalls sahen wir dann eine Gruppe Delfine :D Zum Glück war außer mir noch ein jüngeres Ehepaar auf dme Schiff, weshalb wir näher hingefahren sind. Ihr glaubt nicht, wie ich Schiß gehabt hab, als wir dann ins Wasser gesprungen sind. Unter mir war alles nur noch blau, dunkel und total endlos. Ich wies auch nicht, was mich dazu gebracht hat da überhaupt reinzuspringen, denn ansonsten hab ich vor allem Angst ^^ Auf jedenfall hab ich damals zum ersten mal Delfine gesehen und konnte auch noch ein paar Meter mit ihnen schwimmen. Aber die Angst war natürlich trotzdem da.
    Es war eines der schönsten Erlebnisse, die ich jemals gehabt habe, aber ich hab wirklich am ganzen Körper gezittert, als ich gemerkt habe, dass unter uns wirklich Nichts war außer blaue Tiefe.
     
  5. Gaska

    Gaska Azubi Pferdewirt Spezialreitweisen

    ja das stimmt
    aber Orkas auch habt ihr das gesehen mit dem orka und der frau in teneriffa in diesem Loro park mit dem orka da hat der orka die Frau vorm ertrinken gerettet
     
  6. Safer

    Safer Neues Mitglied

    ich finde des auch voll gail...Es ist nicht wenigen menschen klar, aber tiere sind eig voll schlau... nicht nur das sie verstand haben, sie haben auch charakter und bei delphinen ist der eben sehr stark ausgeprägt und deshalb sind sie auch (mit pferden..und hunden und nen paar andern..;-) die coolsten Tiere überhaupt..
     
  7. LaLa

    LaLa Gesperrte Benutzer

    Meine Mutter war mal in Florida schwimmen im Meer und neben ihr ein war auch ein Delfine und sie hat es nicht bemerkt, bis ihr die ganzen Blicke uaf dem Strand aufgefallen sind, aber da kam sie gerade aus dem Wasser udn es war zu spät...
     
  8. Apfelgruen

    Apfelgruen abbfffl

    ich kapier deinen BEitrag i-wie nicht , LaLa was war zu spät?
     
  9. Winona

    Winona Blub ♥ Verliebtes Chaos im Kopf ♥

    Ich glaub der Delfin war dann weg xD
     
  10. Apfelgruen

    Apfelgruen abbfffl

    kp vllt. kam ein 'hai' xD
     
  11. Anni*

    Anni* ~Schandmaul~

    Ich finde, das klingt irgendwie nich sehr glaubwürdig.. Wieso sollten die das machen?? Es ist ja nciht so, dass der Menshc die Krone der Schöpfung und alle anderen Tiere so Haustiere sind oder so. Was haben die delfine für ein interesse daran, irgendein säugetier vor nem hai zu shcützen?
     
  12. Wölfin

    Wölfin Final Fantasy - Advent Children

    Ich denk mal die ham nen Sinn dafür, wenn ein Mensch in Gefahr ist, des ist aus Instinkt denk ich mal ^^
     
  13. Calypso

    Calypso Shirkan ♥ Ich vermisse dich^^

    naja weiß net was ich glauben soll. delphine sind aufjedenfall sehr schlaue tiere und ich denke auch schon das sie in der lage sind menschenleben zu retten. aber wie oft passiert es das menschen in panik geraten wenn sie im meer eine rückenflosse entdecken^^ das muss auch nicht immer ein HAI sein xD nea ob delphine jetzt geziehlt menschen retten glaub ich net. kann vll durch zufall sein.

    @wölfin, ja könnt ich mir auch sehr gut vorstellen
     
  14. Anni*

    Anni* ~Schandmaul~

    wieso sollten die nen instinkt haben menschen zu retten? Ich frag mcih da immer wieso sollten sie des machen?? Es mnützt ihnen doch null und die Natur baut nich einfahc ma nen instinkt eind er nutzlos is für das jeweilge tier
     
  15. Níjara

    Níjara Bekanntes Mitglied

    Ehrlich gesagt glaube ich das nicht so...Delfine können auch ganz schön gefährlich sein! Also ich würde nicht so gerne von Delfinen umkreist werden...da ist mir ein einzelnder Hai schon lieber, die tun nämlcih normalerweise auch nichts ;)
     
  16. Arya

    Arya Guest

    Ja, hab ich auch schon öfters gehört...
    Ich mag Delphine jedenfalls total gern, und denke, die sind teilweise schon viel weiter als wir Menschen. Also vom geistlichen her... Naja, leider haben wir trotzdem die "Macht" und sperren die schönen Tiere ein...

    LG
     

Diese Seite empfehlen

Benutzer fanden diese Seite auf der Suche nach:

  1. ich habe angst vor Delfinen