Ballreiten

Dieses Thema im Forum "Archiv" wurde erstellt von Jacky, 10 Apr. 2006.

  1. Jacky

    Jacky Neues Mitglied

    Hier ist eine Aufgabe für den Reiter:

    Regeln:

    -Ihr dürft mit allen Pferden teilnehmen!
    -Ihr dürft nur einmal teilnehmen!
    -Es müssen mindestens 3 Teilnehmer mitmachen!

    Aufgaben:

    -Legt eurem Pferd einen Ball auf den Rücken (das Pferd darf nicht gesattelt sein)
    -Nehmt die Zügel in die Hand und führt es
    -Führt es durch den Slalomparcour, ohne das der Ball hinunterfällt
    -Nach dem Parcour werft ihr dem Pferd den Ball zu, so das es einen Kopfball machen kann

    Viel Glück!
     
  2. Yashafreak

    Yashafreak "Yasha, du bist eine unlösbare Aufgabe"

    Meine Teilnahme mit Siurl!

    Das Ballspiel

    Reiter: Yashafreak
    Pferd: Siurl

    Aufgaben:
    -Legt eurem Pferd einen Ball auf den Rücken (das Pferd darf nicht gesattelt sein)
    -Nehmt die Zügel in die Hand und führt es
    -Führt es durch den Slalomparcour, ohne das der Ball hinunterfällt
    -Nach dem Parcour werft ihr dem Pferd den Ball zu, so das es einen Kopfball machen kann


    Heute stand ich schon früh auf um mit meinen Pferden an den Reiterspielen teilzunehmen. Ich wählte Siurl und meinen Hengst Primus Odin. Beide waren schnell geputzt und ich führte sie in den Hänger. Siurl war wie immer ruhig und gelassen. Als wir am Turniergelände ankamen lud ich Siurl aus; Primos blieb erstmal bei offener Oberklappe im Hänger. Siurl hatte seine Trense schon an und so konnten wir beide direkt loslegen. Zum Glück war der Wettbewerb draußen, schon mit Luca bei der Stutkrönung vor ein paar Tagen war es so heiß gewesen. Jetzt hatten anscheinend alle eingesehen das es draußen besser war!
    Ich führte meinen Dicken auf den Außenplatz und angelte mir den Ball, den ich dann auf Siurls Rücken legte. Siurl hatte einen sehr breiten und flachen Rücken, eben typisch Kaltblut. Als der Ball sicher lag nahm ich die Zügel in die Hand und es ging los. Vor uns war ein Slalomparcours aufgebaut. Da war eine Wippe, viele kleine Hüttchen und Hügel und ein großes buntes Tor. Siurl balancierte vorsichtig über die Brücke. Er hatte sowas noch nie gemacht, aber er hatte ein ruhiges Temperament und war nicht aus der Ruhe zu bringen. Nachdem wir um die Hüttchen herumgekurvt waren gingen wir durchs Tor, das war sozusagen das Ziel. Ich klopfte meinem Dicken den Hals und nahm ihm den Ball vom Rücken. Dann führte ich ihn in die Mitte des Platzes und ließ ihn dort stehen. Ich stellte mich direkt vor ihn und warf den Ball leicht und sacht in seine Richtung. Siurl liebte Ballspiele (die mache ich besonders oft im Fluss beim baden) und kannte den "kopfballtrick" schon. Er warf den Kopf hoch sobald der Ball in seiner Reichweite war. Der Ball flog noch einmal hoch und fiel dann zu Boden. Schnell ging ich zu meinem Dicken und lobte ihn, dann hob ich den Ball auf und legte ihn zurück auf den Tisch.
    Draußen nahm ich Siurl die Trense ab und gab ihm erstmal reichlich zu trinken. Dann führte ich ihn in den Hänger und holte meinen Schwarzen heraus.
     
  3. Lissy

    Lissy Neues Mitglied

    auch ne super coole Idee #!!!!#
     
  4. Pcdeivel

    Pcdeivel Neues Mitglied

    AW: Ballreiten

    man muss keine joellen überweisen oder?naja ich nehme jetzt mal dran teil wenn ich doch was bezahlen muss schreibt es dann hier rein
     
  5. Milka001

    Milka001 Neues Mitglied

    AW: Ballreiten

    Kann man auch ne schleife gewinnen?
     
  6. Pcdeivel

    Pcdeivel Neues Mitglied

    AW: Ballreiten

    aufgaben:
    1:legt eurem pferd den ball auf den rücken(es darf nicht gesattelt sein)
    2:nehmt die zügel in die hand und führt es
    3:führt es durch den slalom pacr,ohne das er herunterfällt
    4:nach dem parcur werft ihr dem pferd den ball zu,so das es einen kopfball machen kann


    heute komme ich in den stall und hole mountian aus seiner box.und verlade ihn in den henger.ich hole auch noch seine trense und seine putztbox dann steige ich ins auto und wir fahren los als wir da waren holte ich mountian aus dem henger und ich binde ihn damit ich ihn gründlich putzten kann dasd habe ich dann auch so gemacht.dann habe ich die trense geholt und mountian getrenst nach wenigen minuten werden wir aufgerufen ich sage zu mountian komm mein junge das schaffen wir.als ich auf dem platz auf der mittellienie stehe kommt die frau die mir einen ball gibt ich nehme ihn in gegenntg und lege ihn auf den rücken von mountian.jetzt nehme ich die zügel und ich führe moutian herum dann gehe ich an den start vom slalom.ich wuste nicht aub das gut ging aber ich habe in diesem moment immer an mountian geglaubt ich fing an ihn zu führen als erstes wackelte der ball aber dann lag er ganz ruhig auf dem pferderücken als wir am schluss waren hatten wir das schon mal geschaft.ich nahm den ball von mountian und ich werfe ihn zu ihm hin da machte er etwas was ich nicht gedacht hätte er machte kopfball das ist ja nrmal doch dann kam der ball wieder zurück und ich konnte ihn auffangen jetzt waren wir fertig und ich ging aus der halle
     

Diese Seite empfehlen